Unsere Mariechen 

Charlotte

Hallo ich bin Charlotte und eines der Mariechen der Döppesbäckere.

Auch meine Eltern sind Döppesbäckere und so war es nicht verwunderlich, dass ich noch am Tag meiner Geburt, am 16.09.2008, Mitglied des Vereins wurde. Die Weichen waren also gestellt:

Schon bei den Bambinis stand ich mit großer Freude auf der Bühne. Seit der Session 2015/2016 tanze ich nun in der Jugendgarde und auch als Mariechen verzaubere ich das Publikum.

Dass mir das Tanzen super viel Spaß bereitet, sieht man mir immer an, denn ich habe immer ein breites Lächeln im Gesicht, wenn ich tanze.

Im Training bin ich immer sehr fleißig und mache große Fortschritte. Zusammen mit meiner Trainerin, Michaela Nießen, übe ich auch diese Session wieder einen Tanz ein und trainiere akrobatische Elemente.

Annika

Hallo, ich bin Annika und bin 2010 geboren.

Schon früh habe ich meine Leidenschaft fürs Tanzen entdeckt: Bereits mit drei Jahren habe ich mit tänzerischer Früherziehung begonnen und seit meinem sechsten Lebensjahr trainiere und tanze ich bei den Döppesbäckere, angefangen bei den Bambinis.

Seit der Session 2018/19 bin ich außerdem eines der Tanzmariechen der Döppesbäckere – und das macht mir besonders viel Spaß.

Mit meiner Trainerin Loretta Coli studiere ich tolle Tänze ein  und ich kann es jede Woche kaum erwarten, endlich wieder zum Training zu können, denn still sitzen kann ich sowieso nicht.

Sogar zu Hause werden ständig Radschläge, Handstände und Bogengänge geübt.

Giulia

Hallo, ich bin Giulia.

Ich bin 2008 geboren  und tanze seit meinem 3. Lebensjahr. Seit 2014 bin ich Mitglied bei der KG Löstige Döppesbäckere Langerwehe.

Ich tanze Garde und als Tanzmariechen und genieße jeden Auftritt.

Als Tanzmariechen werde ich von Elmar Bosholt trainiert. 

Es macht immer Mega Spaß und ich freu mich, euch dieses Jahr auf den Karnevalsbühnen meinen Tanz präsentieren zu dürfen.

Sophia

Hallo ich bin Sophia und bin ein Mariechen der Döppesbäckere.

Ich bin am 07.11.2005 geboren und tanze schon seitdem ich drei Jahre alt bin.

Angefangen habe ich bei den Bambinis und anschließend habe ich mich weiter durch die Garden getanzt!

Als Mariechen tanze ich nun schon einige Jahre. Zusammen mit meiner Trainerin Anja Nießen übe ich jedes Jahr einen tollen Tanz ein, der euch hoffentlich gut gefallen wird. Aber auch akrobatische Elemente trainiere ich fleißig.

Das Tanzen bereitet mir große Freude und so ist es auch nicht verwunderlich, dass ich im Training immer mit vollem Eifer dabei bin.

 

Anja

Hallo, ich bin Anja und eines der Ü-15-Mariechen des Vereins.

Ich tanze schon einige Jahre bei den Döppesbäckern in der Garde und im Schautanz, doch seit der Session 2015/2016 stehe ich auch als Tanzmariechen auf der Bühne.

Trainiert werde ich von meiner Schwester, Michaela.

Mit meiner Leichtigkeit beim Tanzen und der nötigen Akrobatik, versuche ich auch in dieser Session mein Publikum wieder zu begeistern.

Mit großer Freude trainiere ich auch das Mariechen Sophia Bauer.

Jill

Mein Name ist Jill und ich bin im November 2012 geboren.

Im Alter von 4 Jahren stand ich mit der Bambini-Garde das erste Mal auf der Bühne. Die anfängliche Schüchternheit hat sich sehr schnell gelegt und das Tanzen wurde zu meiner großen Leidenschaft und bis heute bekomme ich nicht genug davon.

Mit 5 Jahren wurde ich von meiner Trainerin Michaela Nießen entdeckt und durfte bei ihr mein erstes Probetraining als Mariechen durchführen.

Seit 2018 stehe ich also nun auch als Mariechen für die Döppesbäckere auf der Bühne. So heißt es jedes Jahr eine neue Choreographie erlernen und neue akrobatische Elemente erarbeiten.

Und jedes Jahr gibt es neue Herausforderungen!